Mineralische Baustoffe :

Dämmmaterial

Produktname:

Geolyth Mineralschaum

Zertifikate-Nr.:

3018-998

Gültigkeit:

Juni 2020

Hersteller:

GEOLYTH Mineral Technologie GmbH

Hafenstraße 1- 3

A-4010 Linz

Tel. +43 (0) 732 77 14 81 11

Geolyth Mineralschaum

Produktbeschreibung:

Bei den zur Prüfung vorgelegten Produkten handelt es sich um selbstaushärtende Mineralschaumwerkstoffe auf reinmineralischer Basis für Anwendungen in den Bereichen Wärmedämmung, Brandschutz und Hochtemperaturdämmung. In den Gewichtsklassen von 60 kg/m³ bis ca. 800 kg/m³ können unterschiedliche Mineralschäume für die verschiedensten Anwendungen hergestellt werden, je nach mechanischer, thermischer oder anderer Beanspruchung. Alle vorgenannten Mineralschäume lassen sich in die Baustoffklasse A1 nach EN 13501 / DIN 4102 einordnen und gelten somit als unbrennbarer Werkstoff ohne organische Inhaltsstoffe. Im Brandfall kann der Werkstoff weder abtropfen noch werden giftige Dämpfe erzeugt, wie dies bei Schaumkunststoffen der Fall ist. Wegen des hohen Schmelzpunktes verhält sich der Werkstoff im Brandfall neutral. Die verschiedenen Mineralschäume können massen- oder oberflächenhydrophob hergestellt werden. Eine optionale Faservergütung eröffnet weite Möglichkeiten, spezifische Materialeigenschaften wie Steifigkeit oder Festigkeit zu beeinflussen. Durch den Zementanteil ergibt sich ein hoher pH-Wert, der dem Material eine hohe Schimmelbeständigkeit verleiht. Deshalb erübrigt sich bei Anwendungen in feuchtigkeitsdisponierten Bereichen eine biozide und/oder fungizide Ausrüstung.