Mineralische Baustoffe :

Bauplatten

Produktname:

Brandschutzplatten MIPROTEC L, A, M, R

Zertifikate-Nr.:

3018-1003

Gültigkeit:

Juli 2020

Hersteller:

Mineralka d.o.o. NL Austria

Nordlandstraße 1

A-3300 Amstetten

Brandschutzplatten MIPROTEC L, A, M, R

Produktbeschreibung:

Bei dem zur Prüfung vorgelegten Produkt handelt es sich um eine Bauplatte aus Vermiculit, die für den vorbeugenden technischen Brandschutz in den Bereichen des Bauwesens eingesetzt wird. Die Herstellung erfolgt durch eine in der Natur vorkommende Form von Glimmerschiefer.

Dabei handelt es sich um ein Eisen- Aluminium- Magnesium- Silikat, das zur Gruppe der Glimmerminerale gehört. Dieser hat zwischen den einzelnen Schichten kristallines Wasser angereichert. Durch schockartige Erhitzung (Exfoliation) wird das kristalline Wasser aus den einzelnen Schichten (durch den entstehenden Dampfdruck) getrieben.

Dadurch entsteht der granulatartige Werkstoff, der sich um das 15 bis 20 -fache seines ursprünglichen Volumens wie ein akkordeonähnliches Gebilde wurmartig formt.

Durch den Exfoliationsvorgang wird der produzierte Werkstoff steril, bakterien- und keimfrei. Nach diesem Vorgang besteht das Granulat aus Millionen kleinster eingeschlossener Luftzellen, denen das Material die guten Isoliereigenschaften und das geringe Schüttgewicht verdankt.

Das expandierte Vermiculit wird in einem Heißpressverfahren mit anorganischen Bindemitteln zu einem Plattenwerkstoff verpresst.

Die Verarbeitung der Platten erfolgt analog zu der von Holzwerkstoffplatten über spanende und schneidende Trennverfahren sowie durch das Verarbeiten von Klammern, Nägeln oder Schrauben oder durch das Verkleben der Platten mit dem Untergrund.

Nachstehend ausgewiesene Ergebnisse gelten zusammengefasst sowohl für die papierkaschierten als auch für die unkaschierten Plattentypen.